Chorprojekt - BLOG - Musikinstitute

Direkt zum Seiteninhalt

Chorprojekt

Musikinstitute
Herausgegeben von in Musikinstitut ·
Tags: ChorprojektKinderchorJinWang

"Seien sie zum Vorsingen um 22:15  Uhr vor dem Chorsaal" - mein erster Kontakt mit Herrn Popp und den typischen Arbeitszeiten von Theaterleuten.

Ich hatte mich für den Extrachor des Mainfrankentheaters beworben. Zuerst war ich ja im Kinderchor des Theaters, der von der städtischen Musikschule gestellt wurde - die Musikschule, in der ich als Kind war. Anschließend wurde ich sprechender Statist und habe vor ausverkauftem Haus, bereits mit 14 Jahren mein Geigenspiel zum besten gegeben, als Trio mit zwei Blockflöten, was mit entsprechenden Lachsalven quittiert wurde - wie vom Regiesseur erwünscht - schließlich sollten wir schrecklich spielen, in Dürenmatts "Die Physiker".

Als 18 jähriger sang ich in einem Kammerchor Bruckner-Motetten - eine tolle Musik.
Der Kinderchor von Norbert Fischer geleitet, hat mich geprägt und zwar zum positiven. Ich durfte die Bretter, die die Welt bedeuten betreten. Noch heute ist Turandot von Puccini meine Lieblingsoper, die ich sowohl als Kind und 25 Jahre später als Erwachsener unter Jin Wang singen durfte. Es war eine Ehre für mich unter Jin Wang zu singen. Alle diese positiven Erfahrungen möchte ich nun weitergeben zur Ehre meines Klavierlehrers und Chorleiters Norbert Fischer.

Aus diesem Grund gründen Markus Popp und ich drei Studiochöre, damit die Kinder und Jugendlichen auch diese positiven Erfahrungen machen können, wie ich sie erleben durfte, denn ich hatte nicht viele Lichtblicke in meiner Kindheit und Jugend und so möchte ich damit den Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit geben ein gesundes sängerisches Selbstbewußtsein zu erfahren, zu erspüren und zu verinnerlichen.

"Hier haben sie Noten, die Proben beginnen morgen, hier ist der Probeplan" - um 22:45 Uhr, habe ich das Theater freudig als ein neues Extrachormitglied verlassen. Mit etwas über dreißig habe ich zurück zu meinen Wurzeln gefunden. Meine erste Produktion war "Faust" von Gounod.





Kein Kommentar


YouTube Kanal Musikinstitute
Zurück zum Seiteninhalt